Entstehung des E-Book-Creators

 

In der Bildungsarbeit bieten E-Books zahlreiche multimediale und interaktive Möglichkeiten, um Lernmaterialien methodisch-didaktisch hochwertig aufzubereiten. Die technischen Hürden (Programmauswahl/ -installation, Erstellung, Ausgabeformate, Bereitstellung) halten viele Lehrende jedoch davon ab, E-Books selbst zu erstellen und einzusetzen. Der „E-Book-Creator“ soll diese Hürden reduzieren und gleichzeitig motivieren, E-Books im Lernumfeld einzusetzen. Daneben soll er die zahlreichen Möglichkeiten, aber auch die Grenzen aufzeigen. Beispiel-E-Books und Praxis-Tipps zur technischen Umsetzung, zu aktuellen Entwicklungen im E-Book-Bereich und zur sinnvollen methodisch-didaktischen Erstellung von E-Books runden das Angebot ab. Die von den Nutzer/innen erstellten E-Books stehen im Normalfall als OER (Open Educational Resources - Creative Commons-Lizenz CC BY-NC-SA 3.0 AT) kostenlos öffentlich zur Verfügung, der E-Book-Creator wird als OpenSource-Anwendung (GNU General Public License (GPL) 3.0) auf dieser Website veröffentlicht. Dadurch entsteht in den nächsten Jahren ein großer, frei verwendbarer Pool von digital aufbereiteten Lernmaterialien.

 

 

Verwendete Software/Bibliotheken

24.09.2014

easybook: http://easybook-project.org
PrinceXML: http://www.princexml.com
Amazon KindleGen: http://amzn.to/kindlegen
HTML_To_Markdown: https://github.com/nickcernis/html2markdown

jQuery: http://jquery.com
jQuery UI: http://jqueryui.com
jQuery Form Plugin: http://malsup.com/jquery/form
jQuery Impromptu: http://trentrichardson.com/Impromptu
jQuery throttle / debounce: http://benalman.com/projects/jquery-throttle-debounce-plugin
Valum's AJAX File-Uploader: http://valums-file-uploader.github.io/file-uploader
TinyMCE: http://www.tinymce.com

Font Awesome: http://fortawesome.github.io/Font-Awesome

php: http://php.net
MySQL: http://www.mysql.com

Der E-Book-Creator steht als OpenSource-Anwendung (GNU General Public License (GPL) 3.0) unter https://github.com/oiat/e-book-creator zum Download zur Verfügung.

 

 

Endspurt

10.09.2014

Die Arbeiten am E-Book-Creator gehen in die Zielgrade. Momentan nehmen wir noch letzte Korrekturen vor und bereiten die Übersiedlung vom Testserver auf diese Seite vor. Der Launch kann also wie geplant Ende September stattfinden.

 

 

Testphase

27.08.2014

Auf unseren Aufruf haben sich ca. 20 Tester/-innen gemeldet, die jetzt Zugang zum Testserver des E-Book-Creators haben. Wir sind auf die Feedbacks gespannt.

Der Launch des E-Book-Creators ist für Ende September geplant.

 

 

Wir suchen Tester/-innen für den E-Book-Creator

23.05.2014

Zum Vergrößern anklicken!

PDF-Download

 

 

Der E-Book-Creator funktioniert!

22.04.2014

Noch schaut der Editor recht technisch aus, aber er funktioniert! Auf unserem Testserver haben wir einen Teil der Safer Surfing-Broschüre von Saferinternet.at eingegeben. Hier das Ergebnis:

epub (für die meisten E-Book-Reader) - mobi (vor allem für Kindle) - pdf ("klassische" pdf-Datei)

Als nächstes wird das Design des Editors so umgebaut, dass der E-Book-Creator möglichst intuitiv zu bedienen ist.

 

 

Erstes E-Book online erstellt

14.02.2014

Ein entscheidender Schritt ist geschafft: Wir konnten heute das erste E-Book online erstellen. Allerdings muss man dazu eine spezielle "E-Book-Sprache" beherrschen. Die nächste Herausforderung wird sein, einen Editor zu erstellen, der eine für Nuzter/-innen vertraute Benutzeroberfläche besitzt und die Eingaben im Hintergrund automatisch in die "E-Book-Sprache" übersetzt.

 

 

Entwurf

14.01.2014


Der Entwurf für den E-Book-Creator steht (hier die Startseite), Zeit für unseren Partner communautic (http://communautic.com/projektstart-ebookcreator) die technische Umsetzung zu starten. Parallel arbeitet das ÖIAT-Team daran, erste Inhalte aufzubereiten, so dass der Creator getestet werden kann, sobald der Prototyp funktioniert.

 

 

Überreichung netidee-Urkunde

24.10.2013


Ernst Langmantel (netidee), Thorsten Behrens, Bernhard Jungwirth (beide ÖIAT)
(Foto: netidee-www.annarauchenberger.com)

 

 

Projektteam


Bernhard Jungwirth, Barbara Buchegger, Thorsten Behrens, Sonja Schwarz
(Foto: ÖIAT)

 

 

Ein Projekt des

Österreichischen Institut für angewandte Telekommunikation
www.oiat.at


in Zusammenarbeit mit

communautic Ebenbichler KG
www.communautic.com

 

 

Gefördert durch:


gefördertes Projekt 2013
www.netidee.at